Citron Time

Main

Home Warum? FAQ Impressum

Community

Gästebuch Kontakt

 Subscribe in a reader

Kategorien

Abbezahlt Daily 2 Cents Geld verdienen Gute Nachrichten Schuldenticker Sorgen Spartipps Wöchentliches Update

Archiv

Spenden-Ticker

07.06.2009: 0,00 Euro

Helft mir

Unterstützt mich ohne Geld Zu verkaufen

Credits


Designer: Shingel
Layoutname:Citron Time

Add to Technorati Favorites

kostenloser Counter
Poker Blog

Blog Top Liste - by TopBlogs.de blog-o-rama.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Bloggeramt.de TopOfBlogs Listiger Bloganzeiger

Eventuelle Nachzahlung für Kinderbetreuung

Heute habe ich meine Anwältin auf ein Urteil von letztem Jahr November angesprochen, das besagt, dass der Aufwand für Kinderbetreuung anteilig vom unterhaltspflichtigen Elternteil mit übernommen werden muss.

Dummerweise hat mich vorher niemand darauf hingewiesen und ich habe es jetzt durch Zufall mitbekommen und nachgelesen.

Mal schauen, was daraus wird bzw. werde ich meinen Ex-Mann beim heutigen Kinderbesuch mal darauf ansprechen und schauen, ob wir es so regeln können oder ob er es doch lieber über die Anwältin laufen lassen möchte (was natürlich auch wieder Geld kosten würde)…

Ich bin ja echt niemand, der jemandem das Hemdchen ausziehen will, aber wenn das Geld meinem Kind zusteht, soll die kleine Maus es auch haben. Bekommen ja sowieso schon nur den Mindestunterhalt.

Bookmark and Share

28.5.09 14:10


Selbst kochen statt Pizzeria

Jetzt fange ich dann auch mal mit meinen Spartips an...

Früher habe ich gerne mal in der Mittagspause was zu Essen bestellt, aber das habe ich dann irgendwann gestrichen.

Selbst kochen Zuhause kann auch Spaß machen (vor allem wenn ich Hilfe von meinem dreijährigen Kind habe...), das Essen ist meist ausgewogener und gesünder (wenn man denn darauf achtet) und vor allem ist es wesentlich kostengünstiger.

Heute gibt es zum Beispiel Nudeln à la Puttanesca (ich glaube, ich sollte noch eine Kategorie mit leckeren und günstigen Rezepten hier einrichten...).

Morgen oder übermorgen gibt es zum Glück wieder Geld...trotzdem mag ich an den Juni gar nicht denken, denn ich weiß jetzt schon, dass es bescheiden aussehen wird...eigentlich sogar mehr als das.

Und meine kleine Maus hat Geburtstag und möchte so gerne eine Party mit den Kindergartenfreunden machen...

Bookmark and Share

27.5.09 11:27


1. Teil zu verkaufen: Ein Oberteil

Tadaaaa, hier ist das erste Teil für meinen privaten Flohmarkt:

Schmetterlingsoberteil Gr. S/M

Schaut immer mal wieder rein. Ich werde jetzt nach und nach immer mal was hier einstellen, in der Hoffnung, dass vielleicht jemand anderes Gefallen daran findet und es gebrauchen kann.

Bookmark and Share
26.5.09 18:51


Cosmopolitan Abo gekündigt

Als ich schon gerade dabei war, einige Dinge zu durchforsten, die nicht zwingend dafür sorgen, mich am Leben zu erhalten, habe ich soeben auch mein Cosmopolitan Abo gekündigt (war sogar ein Sonderangebot, weil ich nur 10 Euro im Jahr dafür zahlen muss), aber nun ist es halt weg.

Bookmark and Share

26.5.09 09:34


Web.de PC-Sicherheit gekündigt

Da ich kürzlich ein Anti-Virenprogramm geschenkt bekommen habe, habe ich heute die Kündigung für meine PC-Sicherheit von Web.de gekündigt.

Sind zwar „nur“ 0,99 Euro im Monat, aber Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist.

Bookmark and Share


26.5.09 09:15


Misttage

Manchmal erwischt man einen Tag, an dem einfach gar nicht läuft...heute war natürlich so einer.

Es kamen außerdem zwei Kreditkartenabrechnungen...

Dafür habe ich heute einen Fahrradhelm für mein Kind geschenkt bekommen. Mal sehen, wie er ankommt.

Der Rest war nicht weiter der Rede wert, aber meine Laune ist ziemlich im Keller.


Bookmark and Share
25.5.09 22:34


Woche 1: 69.612,48 Euro

Ich werde nun schauen, dass ich jeden Sonntag ein Wochenupdate schreibe, um das hoffentlich baldige schrumpfen meines Schuldenberges dokumentieren zu können.

Heute, am 24.05.2009 sind es jedenfalls sage und schreibe 69.612,48 Euro (im Januar waren es noch ca. 74.000 Euro), und mir bleibt am Ende des Monats kein Cent über, im Gegenteil: ich mache immer noch ein Minus, weil die Kreditkartenraten so hoch sind.

Zudem zahle ich monatlich einen Kredit ab, den wir aufgenommen hatten, um Umbauarbeiten an unserem Haus (welches einem Familienmitglied von mir gehört, verkaufen ist also nicht drin) machen zu können.

Ebenso muss ich Raten an drei Versandhäuser zahlen. Früher wäre das problemlos möglich gewesen mit zwei Verdiensten, aber jetzt ist es ein Graus, auf die Kontoauszüge zu schauen.

var addthis_pub="alexchen"; Bookmark and Share
24.5.09 23:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de